Herstellung & Sorten

Gin kann auf verschiedene Arten hergestellt werden. Hier erhältst Du eine Übersicht der wichtigsten drei Verfahren:
Mazeration (Kaltauszug): die Botanicals werden zerkleinert/ausgepresst und in einer Mischung aus Neutralalkohol und Wasser eingelegt, bis sie ihre Geschmacksstoffe abgegeben haben. Im Anschluss wird destilliert und mit Wasser auf Trinkstärke verdünnt.
Digestion (Heißauszug): die Botanicals werden zerkleinert/ausgepresst und in einer Mischung aus Neutralalkohol und Wasser schonend erwärmt, damit sich die darin enthaltenen, ätherischen Öle schneller lösen und die Aromen im Alkohol zügiger aufgehen. Im Anschluss wird destilliert und mit Wasser auf Trinkstärke verdünnt.
Perkolation (Dampfextraktion): die Botanicals werden in Aromakörben in die Destille gehängt. Beim anschließenden Destillieren nimmt der aufsteigende Wasser- und Alkoholdampf die Aromen der Botanicals schonend auf. Im Anschluss an die Destillation wird mit Wasser auf Trinkstärke verdünnt. Die Perkolation ist die sanfteste Methode für die Aromatisierung eines Gins.
Dein Gin wird durch die Verfahren der Mazeration und Perkolation aromatisiert und destilliert.
Ginmacher Destille

Gin-Sorten

Um Dir einen Überbllick über die verschiedenen Gin-Sorten zu geben, sind die Wichtigsten hier aufgelistet und kurz erläutert:
London Dry Gin
Beim London Dry Gin ist das Herstellungsverfahren strikt reglementiert. Die Aromatisierung des Neutralalkohols wird nur mit natürlichen Zutaten vorgenommen, diese werden bei der Destillation gleichzeitig hinzugegeben. Zusätzliche Aromen dürfen im Nachgang nicht verwendet werden.

Typische Vertreter:
  • Beefeater Gin
  • Sipsmith Gin
Dry Gin
New Western Dry Gin
Reserve Gin
Old Tom Gin
Old Tom ist eine der ursprünglichsten Formen des Gins, geriet jedoch wieder in Vergessenheit. Zu Beginn der glorreichen Gin-Zeiten wurde der ursprünglich bittere, fast ungenießbare Gin mit Zucker versetzt um den Genuss deutlich angenehmer zu machen. Deshalb hat sich der Old Tom Gin auch zu einer beliebten Spirituose in Londoner Cocktail-Bars entwickelt. Mit dem Aufkommen der verschiedenen Dry Gins geriet er aber wieder in Vergessenheit und erlebt gerade eine kleine Renaissance.

Typische Vertreter:
  • Hayman's Old Tom Gin
Plymouth Gin
Genever
Sloe Gin
Dein persönlicher Gin wird anhand der gewählten Rezeptur als klassischer Dry Gin hergestellt.

Soziale Medien

Newsletter

Sichere Dir exklusive Angebote und extra Rabatte mit einer Newsletter-Anmeldung.

Die Destillerie

Ginmacher ist eine Micro-Destillerie im Süden von München. Im Fokus steht die Destillation Deiner individuellen Gin-Rezeptur aus über 60 erlesenen Botanicals. Dabei ist die gesamte Herstellungskette des Gins gekennzeichnet durch Liebe zum Produkt.

Von Hand wird Dein Gin mit den ausgewählten Botanicals destilliert, nach einer Ruhezeit zur Aromaentfaltung in die Flasche abgefüllt und beschriftet. Jeder Gin ein Unikat! Jeder Gin ein Meisterwerk!

Ginmacher.de verwendet Cookies für die Bereitstellung der Dienste. Wenn Du diese Webseite nutzt, akzeptierst Du die Verwendung von Cookies.
Datenschutz Einverstanden
Altersnachweis

Du mußt mindestens 18 Jahre alt sein um Deinen Gin zu kaufen!
Jetzt anmelden!
Sichere Dir exklusive Angebote und extra Rabatte mit einer Newsletter-Anmeldung.